Corinna Kornthaler
Querflöte, Blockflöte

Querflöte, Blockflöte

Corinna Kornthaler wurde 1994 geboren. Im Alter von sieben Jahren erhielt sie ihren ersten Unterricht auf der Blockflöte an der Musikschule Fohnsdorf, wechselte aber bald zur Querflöte in die Klasse von Daniela Podmenik. Bei prima la musica konnte sie sowohl landes-, als auch bundesweit erste und zweite Preise erspielen. An der Musikschule Fohnsdorf erhielt sie außerdem ab 2011 Klavierunterricht bei Peter Vorraber. Seit 2012 studierte sie Schulmusik und Chemie in Graz. Im Zuge dessen erhielt sie Flötenunterricht bei Arno Steinwider-Johannsen, sowie Gesangs- und Klavierunterricht bei Holger Linn, Johannes Chum, Ines Dominik-Reiger und Peter Dominik. Ab 2015 folgte zusätzlich noch das IGP-Studium Flöte Klassik an der KUG bei Nils-Thilo Krämer und Eszter Alföldy-Boruss. Als gefragte Solistin und Kammermusikerin wirkt sie auch in verschiedenen Ensembles und Orchester mit.
„Meine Hauptaufgabe als Musiklehrerin ist es durch die Freude am Musizieren musikalische Vielfalt und Offenheit zu vermitteln. Gemeinsam mit meinen Schülerinnen und Schülern versuche ich stets neue Wege zu finden um Musik lebendig und spürbar werden zu lassen.“