Mag. Dr. Marianne Schweitzer
Violine, Barockvioline

Violine, Barockvioline

Marianne Schweitzer unterrichtet seit 2005 an steirischen Musikschulen Violine, Viola, Kammermusik, Musikalische Früherziehung und Theorieunterricht. Künstlerisch ist sie mit moderner Violine und Barockvioline in diversen Orchestern und Kammermusikgruppen aktiv, u.a. Barockorchester „Neue Hofkapelle Graz“, Duo „Saitenspiel“, Trio „Quergestrichen“, Trio „QuaRZ“. Studium der Instrumentalpädagogik bei Helfried Fister in Klagenfurt. Parallel dazu intensive Beschäftigung mit der Barockvioline. Zweiter Studienabschnitt bei Bruno Steinschaden am Mozarteum Salzburg und im Anschluss daran Dissertation im Bereich der Volksliedforschung. Masterstudium auf der Barockvioline bei Michaela Gaigg an der Anton Bruckner Privatuniversität Linz. Ausbildung zur Suzukipädagogin am „Austrian Suzuki Institute of Music“ in Wien bei Andrea Mugrauer-Beis.
„Ich bin überzeugt, dass Musik jeden Menschen berührt. Sich über Musik ausdrücken zu können, ist ein wertvoller Schatz fürs ganze Leben. Für mich als Lehrerin ist es ein großes Glück, mit der Musik kleine Persönchen auf ihrem Weg zu großen Persönlichkeiten begleiten zu dürfen.“

Hier gehts zur Website